zuhören - verstehen - weiterkommen

Bäuerliche Beratung & Vermittlung in schwierigen Situationen.

Nehmen Sie sich die Zeit, hier einige Gedanken über sich selber zu machen. Es kann gut möglich sein, dass Ihnen die Selbstanalyse weiterhelfen kann. 

 

Wenn nicht, fassen Sie Ihren Mut zusammen, Hilfe anzufordern. Sie haben auf diese Hilfestellung Anrecht. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, damit es Ihnen etwas leichter fällt, den nächsten Tag und Ihre Zukunft in Angriff zu nehmen. Seien Sie sich dies Wert !  

 

Möchten Sie Hilfe anbieten?

Haben Sie im näheren Umkreis Menschen mit Psychischen Belastungen?

Möchten Sie in diesem Bereich als Hilfe für sich selber und als Hilfe für die Betroffenen sich weiterbilden/ weiterentwickeln?

WENN JA - DANN WERDE ERSTHELFER für psychische Gesundheit.

www.ensa.ch

 

Hilfe anbieten / vermitteln =  

Man kann nichts falsch MACHEN.

Falsch ist, NICHTS zu machen !

 

AM 12. OKTOBER 2020 bietet der SBLV eine kostenlose Hotline rund um Fragen zur sozialen Absicherung und zur Entlöhnung in der Landwirtschaft an.

D.h. Bäuerinnen, Bauern und Landfrauen erhalten kostenlos telefonische Auskunft von zwei Anwaltspersonen zu Fragen rund um die soziale Absicherung und um die Entlöhnung in der Landwirtschaft.

Die Nummern der Gratis Hotline vom 12.10.2020:

Deutsch: 0800 365 867

Französische: 0800 765 884

In dringenden Fällen wählen Sie bitte sofort eine der folgenden Nummern:    (24h erreichbar, anonym):

 

Telefon   143 - die dargebotene Hand

Telefon   041 820 02 15 - Sorgentelefon

Telefon  058 856 55 55 Reden kann retten -  Luzerner Psychiaterie